Kinesiologische Diagnostik

Eine ausführliche Erstanamnese und die sich daran anschließende Testung von Muskelgruppen und Reflexzonen ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung von Beschwerdebildern und die gezielte Behandlung der zugrunde liegenden Ursachen.

Dies umfasst beispielsweise die Diagnostik von

  • Entzündungs- und Krankheitsherden
  • von toxischen und allergischen Belastungen
  • von Mineralstoff- und Vitaminmangelzuständen
  • von Zahnherden und Kiefergelenksfehlstellungen
  • von Nahrungsmittel- Material- und Medikamentenunverträglichkeiten